Threat Modelling

Threat Modelling

Threat Modelling

Unter Threat Modelling versteht man das systematische Modellieren von Bedrohungen, wie sie in Web-Anwendungen vorkommen. Dabei wird betrachtet, welche Schnittstellen ein System nach außen hin hat, wie die Daten von vorne bis hinten durch System fließen, und an welchen Stellen kritische Übergänge stattfinden, an denen besondere Vorsorge getroffen werden muss.

Als Ergebnis der Bedrohungsanalyse soll eine gute Übersicht aller Bedrohungen herauskommen, die die Grundlage des Risk-Managements darstellt. Beim Risk-Management werden die Risiken bewertet und entsprechende Maßnahmen abgeleitet, je nach Situation und Kriminalität der Web-Anwendung.

Eine ausführliche Beschreibung dieser Thematik wurde hier veröffentlicht, mit ausführlichen Erklärungen und Beispielen.

Zur 9-teiligen Serie Threat Modelling – Bedrohungsanalyse gehts hier.

Bernhard Hirschmann

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben